Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Vorbemerkung:

 

Kein Teil der Inhalte darf in irgendeiner Form (durch Fotographie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung der Urheber reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme gespeichert, verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

 

Zahlungsbedingungen:

 

Bei ausgeschriebenen Seminaren sind die Rechnungen 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung ohne Abzüge zu überweisen.

 

Bei Zahlungsverzug werden Mahn-und Inkassogebühren sowie bankübliche Zinsen berechnet.

 

Die Honorarpreise verstehen sich, wenn nichts anderes vereinbart, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Reisekosten werden paushal abgerechnet.

 

Bei Inhouse-Schulungen wir das Honorar 7 Werktage nach Rechnungsdatum fällig, ohne Abzug. Bei Zahlungsverzug entstehen Mahngebühren von 10,00 €.

 

Beratungsdienstleistungen im Unternehmen sind vor Antritt der Beratung mit 50 % zu begleichen.

Alle weiteren Zahlungsmodalitäten ergeben sich aus den Beraterverträgen.

 

Bei Absage von 7 Tage vor Beginn wird mit 100 % berechnet.

 

Alle Preise verstehen sich zzgl. MWST

 

Stornogebühren:

 

Stornogebühren werden bei Absage von 30 Tagen vor Beginn einer Veranstaltung mit 50 % berechnet.

 

Danach werden 100 % berechnet.

 

Unterlagen:

 

Seminars ausgehändigten Unterlagen sind und bleiben geistiges Eigentum und stehen den Seminarteilnehmern nur zur persönlichen Nutzung zur Verfügung.

 

Die Unterlagen dürfen daher weder firmenintern noch öffentlich vermehrt oder verbreitet werden.

Bei Missachtung behalten wir uns rechtliche Schritte vor, die mit einer Konventionalstrafe einhergehen.

 

Änderungen:

 

Die Planung der Seminare erfolgt langfristig. Kommt es dennoch zu einer Änderung hinsichtlich des Seminarortes oder des Termins, werden Sie von uns unverzüglich informiert.

 

Muss ein Seminar dennoch von unserer Seite abgesagt werden, erhalten Sie natürlich die von Ihnen dafür geleisteten Kosten zurück. Im Fall, dass ein/e Trainer/in kurzfristig (z.B. krankheitsbedingt) ausfällt, wird bei offenen ausgeschriebenen Seminaren ein Ersatztrainer/in eingesetzt. Bei firmeninternen Seminaren findet dies nach Rücksprache mit dem Auftraggeber statt.

 

Datenshutz:

 

Alle persönlichen Angaben unserer Seminarteilnehmer werden vertraulich behandelt. Sie dienen ausschließlich internen Zwecken und werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Wir arbeiten nach den aktuellen Richtlinien des DSGVO.

 

Scheigepflicht:

 

Wir unterliegen über alle in Seminaren, Einzel-und Teamgesprächen getroffenen Aussagen und Vorkommnissen der absoluten Schweigepflicht. Es werden auch dem Auftraggeber gegen über keine Auskünfte über Aussagen, Verhalten oder Fortschritte der Teilnehmer erteilt.

 

 

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetztes:

 

Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit sind die verwendeten Begriffe, Bezeichnungen und Funktionstitel meist in einer geschlechtsspezifischen Formulierung geführt.

 

Selbstverständlich stehen alle Veranstaltungen- wenn nicht anders angegeben – gleichermaßen beiden Geschlechtern offen.

 

 

Gerichtsstand: Kassel

 

 

 

 

English4you-Kassel Jerry Redmond – Hermann-Mattern Str. 10 – 34134 Kassel Tel: 0561-50378842 – info@english4you-kassel.de

 

 

 

 

English4You-Kassel

Jerry W. Redmond

Hermann-Mattern-Str. 10
34134 Kassel

 

Telephone Numbers:

+49 (0) 561 50378838

+49 (0)170 5504998


Email: info@english4you-kassel.de

 


Please use our Contact Sheet:

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© English4You-Kassel 2012 - 2020 Jerry W. Redmond